Warning: Declaration of ice_walker_comment::start_el(&$output, $comment, $depth, $args, $id = 0) should be compatible with Walker_Comment::start_el(&$output, $comment, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /www/htdocs/w00ff2e0/wp-content/themes/fremdgehen.net/commentWalker.php on line 84
 Fragen, die Sie sich vor einem Seitensprung stellen sollten » Fremdgehen.net

Fragen, die Sie sich vor einem Seitensprung stellen sollten

Seitensprung Fragen

Ist die Beziehung in eine Phase gekommen, wo zwei unterschiedliche Ansprüche an den Sex entstehen, dann ist der eine Partner mit dem Sex vollkommen zufrieden und der andere Partner wünscht sich einfach mehr Abwechslung. Ist die Partnerschaft ansonsten aber vollkommen in Ordnung, dann kann ein gut geplanter Seitensprung wieder Schwung ins Leben bringen. Doch die Kunst des Seitensprungs ist, dass er so gut geplant sein muss, dass er nicht auffällt und keine Gefahr für die Partnerschaft ist.

Haben Sie keine Chance auf besseren Sex mit der Partnerin?

Oftmals ist ein Seitensprung gar nicht nötig, denn ein offenes Wort über den Beziehungssex würde schon mehr Pep ins Leben bringen. Glauben Sie, dass der Partner bestimmte Vorlieben nicht teilen würde, dann wird so mancher Mensch überrascht werden, dass dies doch der Fall sein kann. Swingerclubs, Männer mit Vorlieben für Frauenkleidung oder Frauen, die gerne eine Domina wären, so manche Vorliebe kann dem Sexleben in einer Partnerschaft neuen Schwung geben und gemeinsam schafft man sich ein aufregendes Sexleben. Ist aber alles ausgesprochen und kein gemeinsamer Nenner gefunden worden, dann sollte man sich Gedanken über den Seitensprung machen, denn eigene Bedürfnisse sollten nicht immer unterdrückt werden.

Ist der Partner von Eifersucht getrieben?

Hat man einen Partner, der von Eifersucht getrieben ist, dann kann der Plan eines Seitensprungs zu einem unendlichen Hürdenlauf werden. Deshalb sollte man sich vor diesem Abenteuer fragen, ob man sich wirklich dem detektivischen Eifer seines Partners aussetzen will. Hier würde es eines handfesten Plans bedürfen, damit sich in der Wohnung keinerlei Spuren finden dürfen. Auch sollte man seinen Seitensprung nicht in der unmittelbaren Umgebung suchen, denn schon kleine Zeichen einer Untreue können das Leben in der Partnerschaft zur Hölle machen. Das hieße für den Seitensprung, dass man jederzeit alles unter Kontrolle haben müsste und das würde bedeuten, dass Sie ab jetzt keinerlei Fehler machen dürfte.

Haben Sie freie Zeit für einen Seitensprung?

In einer Partnerschaft fällt es immer wieder auf, wenn einer der Partner auf einmal viel Zeit auf der Arbeit oder bei verschiedenen Freizeitvergnügungen verbringt. Wer einen Seitensprung plant, der sollte sich darüber im Klaren sein, dass er sichere Zeit für dieses Vergnügen nutzen muss. Spielt man an jedem Freitag Tennis oder geht man gerne zum Fitness oder Angeln, Zeit die man ohne den Partner verbringt und die der Partner vertrauensvoll akzeptiert ist immer bestens für einen Seitensprung. Hierbei sollte man darauf achten, dass es Zeit ist, die man nicht mit guten Freunden verbringt, die sich beim Partner beschweren könnten, warum der Freund keine Zeit mehr hat. Hat man aber Zeit, die der Partner nicht nachfragen wird, dann kann diese auch bestens für einen Seitensprung genutzt werden.

Wo sucht man am Besten nach einem Seitensprung?

Wer sich diese Frage stellt, der sollte nicht dazu übergehen, unter seinen Freunden und Bekannten nach dem passenden Seitensprung zu suchen. Gerade beste Freunde des Partners können den Untergang einer Beziehung heraufbeschwören und hier kann es zu Situationen kommen, die der Partner einfach nicht mehr verzeihen wird. Möchten Sie zwar die sexuelle Abwechslung, aber keine Probleme in der Partnerschaft, dann sollten Sie dies immer beachten. Denn Sie sollten bedenken, dass viele Menschen sexuell anziehend sein können, aber dies bedeutet nicht, dass Sie sich mit jedem dieser Menschen wirklich eine neue Beziehung wünschen würden. So sind anonyme Kontakte aus dem Internet zu bevorzugen und auch Kontakte in fremden Städten können in die Planung einfließen.

Wo soll der Seitensprung stattfinden?

Viele Menschen glauben, dass der Arbeitsplatz für Seitensprünge ideal ist, doch das kann sich zum Ende der Beziehung entwickeln. Enttäuschte Liebespartner am Arbeitsplatz zeigen sich oft als sehr mitteilungsbedürftig, sodass der eigene Partner schnell mal über einen Seitensprung informiert wird. Auch der Ort der sexuellen Handlung sollte außerhalb der eigenen Umgebung liegen, damit kein Grund für ein Überraschen beim Sex mit einem Anderen möglich ist. Wer seinen Seitensprung im eigenen Bett vornimmt, dass er mit seinem Partner teilt, der kann sich schon auf ein Ende seiner Partnerschaft vorbereiten. Gerade bei den Orten für Treffen sollte man jegliche Plätze vermeiden, die man schon mit dem eigenen Partner gerne besucht, selbst wenn es für ein gemeinsames Essen nur das Restaurant ist, in dem man gerne mit der Familie zum Essen geht.

Was sollte man ganz dringend vermeiden?

Überlegen Sie vor einem Seitensprung, was Sie bei Ihrem Partner misstrauisch machen würde. Da kommt bestimmt immer wieder die Überlegung, dass außergewöhnliche Geldausgaben des Partners wohl jeden Menschen beunruhigen würden. Natürlich kann es sich hier auch um Süchte wie Drogen, Alkohol oder die Spielsucht handeln, aber es können genauso Geschenke für eine fremde Frau und die Kosten für Hotelzimmer sein. Je nach der Attraktivität des Partners kann sehr schnell der Gedanke an einen Seitensprung aufkommen und dies wird das Misstrauen des Partners wecken. Wer aber seinen Partner liebt, der wird große Geldausgaben vermeiden und sich nur Sexpartner suchen, die auch ohne teure Geschenke an einem Seitensprung interessiert sind. Dazu sollte man niemals Andenken an eine heiße Affäre mit nach Hause nehmen. Lippenstift am Hemd, die Rechnung des Hotels in der Jackentasche oder die Streichhölzer aus einer Nachtbar, in der man den Seitensprung gefunden hat, nichts sollte den Weg in die heimische Wohnung finden.

Wie kann man ein schlechtes Gewissen besiegen?

Viele Seitenspringer zeigen sich vollkommen kreativ, wenn es um ein erotisches Abenteuer geht. Aber trotzdem wird der Versuch der Diskretion schiefgehen, denn das schlechte Gewissen nagt an diesen Menschen. So wird die eigene Frau auf einmal ständig mit Blumen überrascht oder es kommen teure Geschenke auf jeden Gabentisch, doch wer dies nicht schon immer getan hat, der sollte sich im Klaren sein, dass er damit sein Fremdgehen schon fast eingestanden hat. Natürlich ist es schwer, sich einfach wie immer zu verhalten, aber nur dieses Verhalten wird verhindern, dass der Partner ganz schnell merkt, dass der eigene Partner etwas zu verheimlichen hat. Zu diesem Verhalten gehört auch das Ändern der Gewohnheiten im Bett, denn hierdurch kann der Partner auch merken, dass sich irgendetwas in der Beziehung grundlegend geändert hat.

Fazit – es lohnt sich die richtigen Fragen zu stellen!

Alle Fragen nochmal im Überblick:

  1. Haben Sie keine Chance auf besseren Sex mit der Partnerin?
  2. Ist der Partner von Eifersucht getrieben?
  3. Haben Sie freie Zeit für einen Seitensprung?
  4. Wo sucht man am Besten nach einem Seitensprung?
  5. Wo soll der Seitensprung stattfinden?
  6. Was sollte man ganz dringend vermeiden?
  7. Wie kann man ein schlechtes Gewissen besiegen?

Mit diesen Fragen kann man einen Seitensprung gut planen, aber immer sollte man darauf achten, dass man dem Partner mit einem sexuellen Abenteuer nicht das Herz bricht. Gerade Menschen, die auf absolute Treue setzen, können Untreue nicht ertragen und werden dies als Ende einer Beziehung ansehen. Dies sollte man bedenken, wenn man einen Seitensprung plant und lieber darüber nachdenken, ob ein sexuelles Abenteuer wirklich das Ende einer guten Beziehung wert sein kann. Natürlich sollte man beim Fremdgehen auch stets auf die Gesundheit und die Verhütung achten, damit nicht auch noch der eigene Partner unter einer Ansteckung beim Sex leiden muss. Ist der Partner schon zur Gewohnheit geworden und ist das sexuelle Abenteuer immer jung und sexy, so sollte man nicht anfangen, Abenteuer und Partner miteinander zu vergleichen. In Zeiten des schnellen Sexgenusses ist so manche Partnerschaft gefährdet, denn überall wird angepriesen, wie prickelnd Sex sein soll. Wer sich auf dieses Abenteuer einlassen will, der sollte sich nicht auf langfristige Sexabenteuer einlassen, sondern bei anonymen Seitensprüngen sein Glück suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*