Warning: Declaration of ice_walker_comment::start_el(&$output, $comment, $depth, $args, $id = 0) should be compatible with Walker_Comment::start_el(&$output, $comment, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /www/htdocs/w00ff2e0/wp-content/themes/fremdgehen.net/commentWalker.php on line 84
Fremdgehen auf einer Geschäftsreise » Fremdgehen.net

Fremdgehen auf einer Geschäftsreise

Eine Frau die auf der Geschäftsreise angetroffen wurde.
Der Fahrstuhl kommt mit einem leichten Ruck zum Stehen. Langsam öffnen sich die Türen. Was ist, wenn meine Freundin es herausfindet und dann mit mir Schluss macht? Keiner meiner Kollegen ist auf diesem Stockwerk. Ich trete auf den Flur hinaus und gehe an den Zimmertüren vorbei. Sie kann es gar nicht herausfinden. Nummer 302, 303, 304. Ich bleibe stehen. Riskiere ich es? Mein Herzschlag steigt. Ich klopfe.

Welche Vorteile bietet ein One Night Stand auf einer Dienstreise?

Bei einer Dienstreise hat man meist die Abende frei. Doch in einer fremden Stadt befindet, kennt man in den seltensten Fällen schon Leute. Dies geht allerdings auch anderen Reisenden so und so kann sich schnell ein kleiner Flirt am Bartresen entwickeln. Gleichzeitig ist es der große Vorteil beim Fremdgehen auf einer Geschäftsreise, dass es dort sehr unwahrscheinlich ist, von Bekannten gesehen zu werden. Eine Großstadt bietet außerdem sehr viel Anonymität, wodurch man auch Männer und Frauen treffen kann, die man sonst nicht wieder sieht. Man schafft Distanz zu seiner Partnerin oder seinem Partner und kann den vorhandenen Beziehungsstress etwas vergessen und entspannen. Durch die Entfernung fällt es außerdem schwieriger, zu kontrollieren was man gerade macht und wo man sich befindet. Ein Seitensprung auf einer Geschäftsreise ist immer ein Abenteuer, da man eigentlich zum Arbeiten unterwegs ist und es deshalb so aufregend ist. Gerade zur Entspannung nach einem stressigen Geschäftstag bietet sich Sex an, besonders dann wenn man mit einer Kollegin oder einem Kollegen fremdgeht.

Was sollte beim Fremdgehen auf einer Geschäftsreise bedacht werden?

Man kann natürlich auch eine Dienstreise erfinden und sich in einer anderen Stadt mit seiner Affaire treffen. Doch damit der Partner nicht herausfinden kann, dass die Geschäftsreise nur vorgetäuscht ist, sollte der Partner keine enge Beziehung zum Chef oder zu Kollegen haben, damit diese einen nicht aus Versehen verraten können. Außerdem sollte man kein falsches Hotel angeben, denn es kann durchaus passieren, dass der Partner im Hotel anruft, falls er einen nicht am Handy erreichen kann. Um nicht im Nachhinein aufzufliegen empfiehlt es sich außerdem mit Bargeld zu zahlen und eher in einem kleinen abgeschiedenen und romantischen Restaurant essen, anstatt in einem großen Restaurant im Zentrum der Stadt.

Welche Risiken gibt es?

Beim Fremdgehen besteht immer ein Risiko, dass man erwischt wird, doch bei einer Geschäftsreise ist dieses Risiko sehr gering. Allerdings kann es passieren, dass die Kollegen etwas von der Affaire mitbekommen und dem Partner erzählen. Außerdem können verräterische Spuren zurückbleiben, die den Partner misstrauisch machen. Man sollte also darauf achten, dass man nicht nach einem Parfüm des anderen Geschlechts riecht und keine Unterwäsche der Affaire mit nach Hause bringt. Auch eine fremde Telefonnummer in der Hosentasche sollte man möglichst vermeiden. Eine Veränderung des Verhaltens kann für den Partnern ebenfalls ein Indikator für einen Seitensprung sein. Man sollte also versuchen, sich so zu verhalten wie vor der Dienstreise und nicht zu fröhlich oder zu abweisend zu wirken. Für einen einfachen Seitensprung ist es weiterhin vorteilhaft, wenn man von vorne herein mit seiner Affaire abspricht, was man sich von der Nacht erhofft, damit im Nachhinein keine Missverständnisse entstehen.

Eine Dienstreise ist also eine sichere und aufregende Möglichkeit, um fremd zu gehen, doch man sollte den Seitensprung gut durchdenken und sich überlegen, ob man auch die möglichen Konsequenzen auf sich nehmen will.