Warning: Declaration of ice_walker_comment::start_el(&$output, $comment, $depth, $args, $id = 0) should be compatible with Walker_Comment::start_el(&$output, $comment, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /www/htdocs/w00ff2e0/wp-content/themes/fremdgehen.net/commentWalker.php on line 84
Kondom » Fremdgehen.net

Kondom

Ein Kondom ist ein Verhütungsmittel, welches über den männlichen Penis gestülpt wird und so zum Einen eine Schwangerschaft und zum Anderen eine Infektion mit eventuell vorhandenen Geschlechtskrankheiten verhindern soll. Es besteht aus Gummi oder Latex und ist in verschiedenen Ausführungen, Formen und Größen verfügbar.

Wofür ist ein Kondom gut?

Ein Kondom ist vor allem als Verhütungsmittel bekannt. Es verhindert dass das männliche Spermium in die Vagina eintritt und so zu einer Schwangerschaft führen kann. Darüber hinaus hat ein Kondom aber auch noch eine andere wichtige Wirkung: Es verhindert die Infektion mit Geschlechtskrankheiten. Das gilt sowohl für die Übertragung von eingenen Geschlechtskrankheiten, wie auch für die Ansteckung mit einer (vielleicht ubekannten) Infektion durch den Partner.

Wann sollte ich es benutzen?

Das Kondom sollte daher also immer dann verwendet werden, wenn man sexuellen Kontakt mit einer anderen Person hat, die man nicht kennt, aber auch bei sexuellem Kontakt mit der Partnerin, wenn keine Schwangerschaft gewünscht ist und die Partnerin nicht verhütet. Auch wenn Geschlechtskrankheiten vorhanden sind oder vermutet werden, sollte ein Kondom verwendet werden. Generell gilt: Bei sexuellem Kontakt mit unbekannten oder beim Fremdgehen, sollte das Kondom immer verwendet werden.

Worauf sollte man beim Kondomkauf achten?

Die Kosten eines einzelnen Kondoms liegen bei etwa 80 Cent bis einem Euro und sollten kein Hindernis bei der Anschaffung darstellen. In größeren Mengen wird der Preis jedoch deutlich geringer. So bekommt man Hunderterpakete schon ab 25€.
Beim Kondomkauf ist außerdem zu beachten, dass Kondome im Normalfall nicht vegan sind, da bei der Herstellung Milch verwendet wird. Für alle die vegane Kondome benutzen möchten empfiehlt es sich also beim Kauf darauf zu achten.

Wie wird ein Kondom verwendet?

Auch die Verwendung ist relativ einfach und erfordert in der Regel keiner weiteren Erklärung. Das Kondom wird aus der Verpackung geholt und dann über den Penis gestülpt. Das ist aber auch schon alles. Den Rest der Arbeit übernimmt das Kondom. Hier sollte man lediglich darauf achten, dass Kondom und Verpackung unbeschädigt sind, damit das Sperma nicht doch seinen Weg in die Vagina findet.

Was für Arten von Kondomen gibt es?

Wem ein einfaches Kondom zu langweilig ist, der kann das Kondom auch als zusätzliches Spielzeug nutzen, um den Sex noch spannender zu machen. Es gibt hierfür zahlreiche verschiedene Kondome, in verschiedenen Formen und Geschmäckern. So gibt es Kondome mit Gumminoppen oder mit rauer Oberfläche, wie auch Kondome mit Erdbeer- oder Kirschgeschmack. Durch die Nutzung eines solchen Kondoms kann die Stimulierung wie auch die sexuelle Erfahrung deutlich gesteigert werden.

Viele Möglichkeiten, aber niemals ohne Kondom

Welche Variante man sich schließlich kauft und ob bestimmte Extras wichtig sind oder nicht, ist eine Entscheidung, die jeder für sich selbst wissen muss. Wichtig ist, dass man sich in jedem Fall auf kein Abenteuer oder sexuelle Aktionen mit Bekanntschaften einlässt, ohne das man ein Kondom – in welcher Form auch immer – verwendet.

zurück zum Glossar